Magazin

Du bist, was Du isst!

Gesunde Lunchtipps für das Büro

 

Gesund möchten wir alle bleiben, leistungsfähig und vital. Gerade in Zeiten von Corona ist gesundes Essen wichtiger denn je und stärkt unser Immunsystem. Besonders das Mittagessen ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Tages. Schließlich haben wir zum Zeitpunkt des Lunches schon einen Teil des Tages hinter uns, aber noch eine längere Zeit vor uns. Um sich ein schönes Mittagessen am Arbeitsplatz zu zaubern, muss man etwas kreativ sein. Denn die Zeit ist meist knapp, der nächste Termin steht schon kurz bevor und trotz der meist kleinen, aber feinen Küchen in den Workspaces hat man doch wenig Muse, sich ein aufwendiges Mittagessen zuzubereiten.  

 

Um es einmal vorwegzunehmen: Das Wichtigste, wirklich das Allerwichtigste bei der Zubereitung des Lunches insbesondere in einem Flexible Workspace ist: Es darf auf keinen Fall eine Geruchsbelästigung für die anderen entstehen.
Was auch immer hilft, sind gute Transportboxen. Wir empfehlen die Luxusvariante aus Glas. Ist zwar ein wenig schwerer, doch diese Art von Lunchbox kann ohne Umfüllen in die Mikrowelle gestellt werden und sieht immer sehr appetitlich aus. Lästiges umfüllen auf Teller oder in Schälchen entfällt. Wer Interesse an diesen Boxen hat, kann hier stöbern.

Drei wohlschmeckende und geruchsarme Workspace-Lunches

Wir stellen Ihnen nachfolgend unsere „Tasty Three“ der gesunden Workspace-Lunches vor, die Abwechslung und vor allem Energie in Ihren Office-Tag bringen. Und weil abends nach einem anstrengenden Arbeitstag wirklich niemand Lust auf langes Zubereiten hat, dauert keines der Gerichte länger als 15 Minuten.
 

1.      Der Avocado-Garnelen-Salat: So viel sei gesagt, der Avocado-Garnelen-Salat hört sich super an und schmeckt grandios. Die Vorbereitungszeit ist gering. Minimalistisch angemacht mit ein wenig Olivenöl, frischem Zitronensaft und einem guten Salz schmeckt er am besten. Garnelen haben einen geringen Fett- und hohen Proteinanteil. Avocados haben viele gesunde Fette. Die perfekte Kombi! Sie sorgt dafür, dass wir uns länger satt fühlen. Für den erfolgreichen Tag im Flexible Workspace unsere Nummer eins!


2.      Die Buddah-Bowl: Instagram ist voll von bunten Bildern mit köstlichen, dickbauchigen Bowls. Doch im Grunde ist die Buddah-Bowl eine bessere Variante der Resteverwertung! Einfach das Gemüsefach plündern, Reis, Quinoa oder Ähnliches kochen, alles in eine Schüssel packen, Dressing drauf und wer mag Nüsse darüber geben. Als grober Richtwert gilt: etwa die Hälfte der Bowl machen Vitamine in Form von Gemüse, Obst und Kräutern aus, dazu kommen mehr als ¼ Proteine und ein paar Kohlenhydrate. On top gibts gesunde Fette. Ist noch ein Frühstücksei übrig? Oder der Reis vom Vorabend? Kullern noch ein paar Kichererbsen rum? Perfekt! Im Flexible Workspace werden Sie damit viele sehnsüchtige Blicke einheimsen! Wer mehr darüber lesen möchte, kann hier witzige und hilfreiche Tipps erhalten.


3.      Der Klassiker: Nudeln mit Pesto, Parmesan und frischen Tomaten: Dieser Tipp ist etwas für alle, die in der Mittagspause etwas „Richtiges“ essen möchten oder aber für diejenigen, die am frühen Morgen schon Ihr Work-out absolviert haben. Die Vorbereitung ist kinderleicht. Nudeln kochen und diese in die Lunchbox packen. In der Mittagspause einfach in die Mikrowelle stellen, erhitzen und anschließend das Pesto untermischen. Dann ein paar Tomaten schneiden und Käse über das Gericht streuen. Ein Klassiker, der immer und immer gut ist und bleibt. Das Pesto könnte man im Übrigen auch selbst machen…

 

Wir hoffen, ihnen ein paar Inspirationen für einen erfolgreichen Tag im Flexible Workspace geben zu können. Und für alle, denen das dennoch zu aufwendig ist: Natürlich können Sie sich Ihr Essen auch bequem in das Center liefern oder von unseren freundlichen Serviceteams vor Ort besorgen lassen. Sprechen Sie uns an. Wir wünschen Ihnen in jedem Fall guten Appetit!

Header Image News
So bleiben Sie auch in Coronazeiten stets handlungsfähig!
Artikel lesen
Schutz und gut: Fünf Tipps zum Thema Arbeitsschutz im Büro
Artikel lesen
Erfolg in der Entertainment Branche
Artikel lesen
Der Hamburger Finanzhub zeigt sich von seiner schillernden Seite
Artikel lesen
Business Outfit für Damen: Dress to Impress!
Artikel lesen
Die Luft ist rein!
Artikel lesen