Pressemitteilung

"Woman Startup Challenge" - Die besten sechs Geschäftsideen

Wer macht das Rennen?

 

Berlin, 16. April 2018. Ob Babysitter-App, Designer-Taschen für Diabetiker, Finanzberatung für Frauen oder eine interaktive Webpage für die Hochzeitsplanung - von über sechzig Bewerbungen aus Deutschland und der Schweiz kristallisierten sich in mehreren Runden sechs Ideen für die Endrunde heraus.

Eine hochkarätige Jury unter der Schirmherrschaft von Tita von Hardenberg prüft derzeit die letzten sechs Kandidatinnen und wird am 24.4.2018 in Berlin die erste, zweite und dritte Siegerin küren. Zu gewinnen gibt es Arbeitsplätze an den besten Adressen Deutschlands inklusive Firmensitz und Büroservice. Die Preise haben einen Sachwert von insgesamt über 40.000 EUR. Anita Gödiker, Geschäftsführerin und Gründerin von Satellite Office, hat diesen Preis initiiert und gestiftet. 

 

Die sechs Geschäftsideen der Endrunde im Überblick (alphabetisch):

 

Beewedded: Der Online-Weddingplanner. Ohne planerischen Stress zur Traumhochzeit. 

Coralbird: Nachhaltigere Reisen buchen, fair produziertes Reisezubehör kaufen und in der Community mit gleichgesinnten Urlaubern austauschen.

FinMarie: Die erste persönliche Online-Vermögensverwalterin Deutschlands für Frauen.

Mindbox: Attraktiver, schmaler Moderationskoffer mit cleverer Basisausstattung und einer App für Nachbestellungen, Fotoprotokolle und Kreativitätstechniken für effektive Meetings.

Mysugarcase: Durch funktionelle, styllische Zubehör-Taschen erleichtert und verschönert mysugarcase das Leben mit Diabetes.

SitEinander: Mit dieser App können Familien gegenseitige Kinderbetreuung mit vertrauten Freunden organisieren und zusätzlich andere Familien in der Nachbarschaft entdecken.  

EINLADUNG: Die Preis-Verleihung findet am 24.4.2018 um 17 Uhr in Berlin statt. Die Laudatio hält Schirmherrin Tita von Hardenberg. Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich unter u.g. Kontaktdaten an. 


Stifterin und Initiatorin des Preises ist Anita Gödiker, CEO und Owner von Satellite Office. Sie wird die Gewinnerinnen küren. 


Über Satellite Office - Casual Luxury Workspaces

Satellite Office schafft Raum für geschäftliche Begegnungen. In denkmalgeschützten historischen Immobilien. Mitten in den Zentren europäischer Metropolen. Hamburg, Berlin, München, Düsseldorf und Zürich. Getreu dem Motto: „casual luxury working“. Made in Berlin! Das Unternehmen wurde im Februar 1997 von Anita Gödiker gegründet. Über 1600 Unternehmen nutzen die Leistungen von Satellite Office – vom internationalen Konzern bis zum ambitionierten Startup.


Über die Women Startup Challenge by Satellite Office (WSC)

Mit der WSC sucht Satellite Office Gründerinnen, die ihr Unternehmen kürzlich gegründet haben oder gründen wollen. Zugelassen sind Bewerberinnen aus Deutschland und der Schweiz. Als Bewerbungsgrundlage dient ein Businessplan. Struktur, Teilnahmebedingungen und alle weiteren Informationen gibt es online. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2017. Weitere Informationen unter: www.satelliteoffice.de/wsc2017.

Der neue Flexible Workspace "KUD15 Gloria Berlin" von Satellite Office steht kurz vor der Eröffnung
Artikel lesen
White Paper 1 - Homeoffice
Artikel lesen
Erster Workspace für die Finanzbranche öffnet in Hamburg
Artikel lesen
Coworking & flexible Workspaces
Artikel lesen
Coworking meets private banking
Artikel lesen
Satellite Office expandiert weiter
Artikel lesen
Satellite Office launcht eine neue Linie
Artikel lesen
Satellite Office vergrössert Düsseldorfer Standort
Artikel lesen